Freitag, 9. April 2010

Feierabend

Liebe Leute, bin ich im Eimer. Bei der Arbeit mindestens dreimillionenachthundertdreiundvierzigtausendsiebenhundertachtundvierzigkommafünf Dinge zu erledigen, aber ich komm nicht voran. Also nächste Woche das Ganze von vorn. Und die Lütten sind erledigt vom Ostergeburtstagsmarathon und zeigen ebenso Nerven wie Mama und Papa. Morgen der letzte Geburtstag, diesmal mit Freunden, endlich andere Gesichter. Und Sonntag nur Füße hoch. Drückt mir die Daumen, dass die Sonne scheint!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!