Freitag, 2. April 2010

Karfreitag

Feiertage, besonders dieser, sind immer etwas fragwürdig. Was ich erledigen müsste kann ich nicht, weil dafür jemand anderes arbeiten müsste. Und was ich zuhause tun sollte will ich nicht, weil schließlich Feiertag ist.
Also ganz viel Zeit für mich. 

Nein, nicht für mich, sondern für alle. Also muss man sich schnell ein schönes Programm ausdenken. Gut, dass das Wetter heute okay war. Sonne und Wind. Da konnte man durchaus ein paar Runden Bobbycar und Laufrad drehen. Zum Glück!

Ich konnte die Mittagsschlafpause ein bisschen für Vorbereitungen nutzen. Schnitte abpausen geht zum Glück auch mit lädiertem Finger (Stricken hab ich probiert, das ist wirklich kompliziert...). Was es wird, kommt dann in den nächsten Tagen... Hoffe ich zumindest! Ich wünsche allen schöne Ostertage. Ruhig oder rauschend, ganz wie man es mag!

Tja, leider ohne Bild. Es will nicht "up"....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!