Freitag, 7. Mai 2010

*+'#+'*!!!

Zum Glück hat der Virus nach ein paar Stunden wieder die Biege gemacht und besucht sicherlich nun andere Menschen. An alle, die der Lütte angesteckt hat: ES TUT MIR LEID! Ich wusste nicht, dass er bei uns war! Er sich versteckt bis es dunkel wurde und sich erst zu erkennen gegeben als es schon zu spät war. SORRY!

Nun wollte ich also heute abend die Gunst der Stunde für ein paar Vorbereitungen nutzen, so dass ich den morgigen Nähkurs voll ausnutzen kann ohne noch unnützen Kladderadatsch erledigen zu müssen, den man auch gut alleine zu Hause machen kann. Pustekuchen! Von wegen "mal eben schnell die Ärmel einsetzen" und so weiter... Geschlagen 2 Stunden lang versuche ich nun mein Glück, aber es wird nicht.


Guckt doch selbst:



Es will einfach nicht reinpassen, das Ärmelchen ins Ärmelloch. Nein, ein Kamel geht durch kein Nadelöhr. Da werd ich mich morgen vormittag doch wohl erst retten lassen müssen bevor der eigentliche schlimme Teil losgeht. Das mit dem Futter hab ich nämlich noch so ganz und gar nicht kapiert. Hoffe ihr anderen Menschen da draußen habt einen erfolgreicheren Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!