Freitag, 4. Februar 2011

Lazarett die 2.

Heute nacht hat es unsere Lütte erwischt. Das arme Mäuschen. Wenn man noch nicht so groß ist, schütteln so Magenkrämpfe den ganzen Körper durch. Wenn die nicht müde ist, dann weiß ichs auch nicht.
Mir gehts schon besser, nur Rücken und Bauch tun weh, zu viele Verkrampfungen und zu wenig geordneter Schlaf. Hoffe, das wird dann bis morgen auch noch wieder besser.

Gestern konnte ich mir tagsüber noch nicht vorstellen, irgendwas sinnvolles auf die Beine zu stellen. Als ich dann aber abends mein Strickzeug zur Hand nehmen wollte, musste ich feststellen, dass eine von meinen schönen Bambusstricknadeln durchgebrochen ist. Mist. Vermutlich hat der Übeltäter es nicht mal gemerkt, denn sie ist mehr angeknackst, aber sie hält auch keine Reihe mehr durch. So bin ich auf der Suche nach sinnvoller Beschäftigung im Liegen...

Ich bleibe also am Bildschirm hängen und surfe über ein paar Fertighausseiten, Fliesenangebote und Informationsseiten für energieeffizientes Bauen. Spaß macht es nicht so richtig, denn die Finanzierung im Hintergrund  ist zu dominant. Es ist eher notwendig und muss halt erledigt werden. Außerdem wäre ich gerne gut informiert. Angesichts der Fülle der Angebote ist das zwar kaum zu schaffen, aber ein kleiner Einblick wäre schon mal was.
Freuen tue ich mich dafür aufs Farben und Muster aussuchen, wenn es dann irgendwann einmal um die Feinheiten geht. Die Kinder wünschen sich ein gelbes Haus, wie das von Pippi Langstrumpf, aber irgendwie glaube ich nicht, dass wir den Herrn Papa davon überzeugt bekommen. Schade.

1 Kommentar:

  1. ich bin auch für´s Pippi Langstrumpfhaus und überhaupt drei gegen einen, das muss doch zu schaffen sein ;)
    Gute Besserung an alle!

    AntwortenLöschen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!