Sonntag, 20. März 2011

Jersey Session 1

Auch weiterhin bestimmen die aktuellen Weltprobleme viele Gespräche, in die ich einbezogen bin. Wenn es etwas gutes an diesen Katastrophen und Kriegen gibt, dann doch wohl das, dass Risiken, Leid und Not ebenso in unser Bewusstsein kommen wie das Gefühl, dass es uns sehr gut geht. Das sollten wir uns bewahren. 

Ich habe in der letzten Woche wohl mehr ferngesehen als in den 8 Wochen davor gesamt, aber ich habe auch die Nähmaschine laufen lassen. Sogar eine besondere, ich darf gerade mit der Elna 5200 meiner Mutter nähen, die sich in den Urlaub verabschiedet hat. Und dieses Schätzchen ist eindeutig stressfreier, wenn man dehnbare Stoffe nähen will. Und das tue ich gerade. 

Hier das erste Shirt für die Lütte, mit Veloursmotiv von Farbenmix.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!