Sonntag, 22. Mai 2011

Du armer Knopf...

Mein armes kleines Baby. So oft hast du die Nähmaschine rattern hören (und sie ist laut), gedämpft von Fruchtwasser und Bauch. Und trotzdem hast du nichts abbekommen. Ich konnte dir einfach nichts nähen, ebenso wie ich keine Kleidung für dich kaufen konnte. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, weil ich mir so gar nicht vorstellen konnte wie du wohl aussiehst. Ob du Haare hast? Dunkle oder helle Haut? Wie sehen wohl deine Augen aus? Und wie groß würdest du überhaupt sein, wenn du aus meinem Bauch kommst? 

Gut, dass ich das jetzt alles weiß. Und endlich anfangen kann. Und weißt du was noch super ist? Für dich reichen sogar noch ganz viele von den kleinen Stoffresten...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!