Dienstag, 5. Juli 2011

Die Zeit davor...

Mit einem lustigen pinken Bastelmesser mit Abbrech- und Wechselklinge hab ich oft vor dem Freezerpapier gesessen und geschnitzt, geflucht, geflickt und gegähnt wenn es immer wieder spät wurde, weil ich unbedingt noch die Farbe aufs Shirt kriegen wollte. Nur um morgens noch vorm Zähne putzen das Papier abziehen und das Ergebnis bewundern zu können.

Immer wieder ein toller Moment, wenn das Papier langsam und vorsichtig abgezogen wird und freilegt, was entstanden ist. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!