Samstag, 19. November 2011

Die Lütten feiern Geburtstag zum letzten

Morgens am Tag des Kindergeburtstags war der Lütte fest davon überzeugt, dass es Ritterkuchen geben müsste. Wobei ich ihn ja vorher erst mal überzeugt hatte, dass es überhaupt was anderes geben sollte als Süßigkeiten. Und dann hatten wir uns auf Muffins geeinigt. Dachte ich. Nun also Ritterkuchen. Das rotierte in meinem Kopf, wie auf die schnelle noch so was zu organisieren sei. Vorsorglich hatte ich aber schon mal gewarnt, dass das ganze vielleicht nicht mehr zu organisieren sei. 

Morgens im Spielzeugladen stieß ich dann auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken auf ein kleines Ritterstempelset und dachte: Da geht was!

Die Silhouette hat das Wappenmotiv von der Einladungskarte für mich ausgeschnitten, die Kinder mussten dann mittags in der unendlich langen "Wann-kommen-die-denn-endlich?"-Zeit stempeln. Dann noch flux und flix auf Piekerchen aufgeklebt und Rittermuffins geschmückt!



1 Kommentar:

  1. Zauberhafte Rittermuffins! Eine super Idee - und was Deine Silhouette alles kann ... Wahnsinn.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Nina

    AntwortenLöschen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!