Montag, 28. Januar 2013

Upcycling Dienstag - Die Macht der Ortografie

Bücher zweckzuentfremden, zu zerstören oder einfach in die Altpapiertonne zu werfen, fällt mir schwer. Ich kann sie schon beim ersten Auspacken als überflüssig abgestempelt haben, trotzdem fällt es mir schwer, ihnen Gewalt anzutun.
Besonders schwierig im Falle orthographischer Nachschlagewerke, die beizeiten im Höchstfall noch amüsierende und nostalgische Gefühle hervorrufen können und sich sonst nur noch als Brutstätte diverser Mikroorganismen anbieten.
Dieser Duden hat das nun lang genug ausgehalten, das traurige Leben des Staubfängers. Schluss damit.
Eine schöne Beleuchtung schwebte mir vor.  Erhellte Sprache in dezentem Licht.
Auf in den Sonderpostenshop des Vertrauens (der einzige im Dorf). Lichterkette? Nach Weihnachten? Warum? Ja so halt. Ja der Rest im Regal, aber nicht mehr viele. 
Exakt drei. Eine nahm ich freudig mit zu mir nach Hause. 
Und freute mich über das dezente, helle, neutrale.....
.....Partybeleuchtungsfeeling.
 
 
 
Grmpf.  Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber wisst ihr was? Die Kinder lieben die bunten Lichter  und mittlerweile finde ich  sie auch total witzig.
 
P.S.: Hier findet Ihre die Anleitung zum Falten: http://www.ohcrafts.net/decoration-paper-cube-lights.php. Ganz hilfreich finde ich ja auch mal ein Anleitungsvideo, z.B. dieses hier: http://www.youtube.com/watch?v=KlB3WK7uQMY.
Und verzeiht das zunächst chaotische Layout. So gut klappt es mit der Blogger-App für Android.

Dies ist mein Beitrag zum Upcycling Dienstag von Nina!


Kommentare:

  1. Super abgefahrenes Dingeling, meine Süße. Wie schön, Du machst mit. Ick freu mir dolle.
    Drück Dich,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich klasse aus. Hab nur vergessen, wie man ie faltet. Kannst du ja bei Gelegenheit nochmal zeigen, wenn du magst :-)

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!