Montag, 22. April 2013

Upcycling Dienstag - Sit down next to me

Der Tetrapak an sich ist in der letzten Zeit mein unangefochtener Star am Upcyclinghimmel. So vielseitig.  So leicht zu haben. So schnell umzuwandeln. Und mittlerweile finde ich sogar, er fühlt sich richtig angenehm an. Was auch immer das über meinen Geisteszustand aussagt.
Aus den Saft- und Milchkästen, die einen quadratischen Boden haben, ist ein Möbelstück entstanden.  Verkleidet mit einer alten Jeans der Lieblingskindergärtnerinnen vollwertig in die Sammelsuriuminventarliste meines Hauses aufgenommen.  Herzlich willkommen! Und an alle Gäste: oooooh sit down oh sit down oh sit down....
http://m.youtube.com/results?q=james%20sit%20down
(Mehr abßeikling bei der wunderbaren Nina: www.zepideh.blogspot.com)
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Klasse Idee!!! Ich glaube das möchte ich auch mal ausprobieren. Toll gemacht!

    Liebe Grüße, Mark

    AntwortenLöschen
  2. Nein! Wie cool!
    Liebste Britta, das ist der Hammer.
    Und ich drück Dich und hoffe sehr auf bald. Auf ganz bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das, dass man plötzlich auf ein Material fixiert ist und immer und immer wieder danach greift. Bei mir sind/waren es Teelichthülsen.

    Aber Tetra-Pack kling auch nicht schlecht ;-)!

    Ich kann gerade nicht glauben, dass das stabil genug ist. Das muss ich unbedingt mal austesten. Sehr cool jedenfalls und sehr inspirierend. Danke für`s Zeigen!

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine weltklasse Idee, bin total begeistert ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Klasse...die optimale Idee fürs Kinderzimmer...- wieviel Tetrapack braucht man dafür? Muss gleich anfangen zu sammmeln :) LG

    AntwortenLöschen
  6. Das ist sehr cool!
    Wie stabil ist es?

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ne geniale Idee. Vor allem schön leicht zu rücken auch für kleine Gäste.

    Ich schau jetzt öfter hier vorbei.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  8. So der Hocker ist jetzt ein paar Mal getestet worden. Hält bis 90 kg (schwerere Testpersonen noch nicht vorhanden gewesen). Für zappelige kleine Jungs ist er etwas schwierige zu händeln. So schön leicht, dass er schnell mal unterm Hintern wegrutscht.
    Ich sammel schon für den nächsten....

    AntwortenLöschen

Hey, schön von dir zu lesen! Danke für dein Interesse!